Die Komponenten von Goodmans Heimkinosystemen

Die Komponenten von Goodmans Heimkinosystemen

Goodmans Heimkinosysteme bestehen in der Regel aus einem Surround-Sound-Lautsprechersystem oder mindestens einem Satz von vier Lautsprechern, die den Liebhabern von Goodmans Heimkinosystemen quadratischen Klang bieten. Die andere wichtige Komponente einer Heimkino-Elektroniksuite ist ein hochentwickelter DVD-Player.

Die DVD-basierten Heimkinosysteme von Goodman’s sind so konzipiert, dass sie an nahezu jeden Standardfernseher oder sogar an ein projektives TV-Monitorsystem angeschlossen werden können und werden in der Regel mit fünf Sternen als das vielseitigste System seiner Art und für seinen Preis bewertet.

Eine zusätzliche Komponente, die für Musikliebhaber interessant ist, besteht darin, dass viele Goodman’s-Systeme auch über einen AM/FM-Tuner verfügen und CDs abspielen können. Wenn Sie Musik wie Quadraphenia von der Rockband Who in quadrophonischer Pracht hören oder die Rockoper selbst auf einer DVD ansehen, kann der Kauf eines Goodman’s-Heimkinosystems die Anschaffung Ihres Lebens sein.

Die Heimat von Goodman’s

Goodman’s, der Hersteller von Goodman’s Home Cinemas Systems, gehört zu einer Gruppe von Unternehmen der Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz in Barking, Essex im Vereinigten Königreich, die als Alba Group bekannt ist. Als Bestandteil einer sehr breiten Produktpalette dürften die Heimkinosysteme von Goodman’s von der jüngsten Übernahme von Grundig UK durch die Alba-Gruppe profitieren.

Da sich die Technologie weiterentwickelt und ein großer Teil der Produktion vollständig ins Ausland verlagert wird, dürfte die Verwendung solcher Produkte wie Heimkino-Elektronik weiter zunehmen, da ihre Preise weiter sinken.

Derzeit verfügt die Alba Group über die eine oder andere Einrichtung, die das Goodman’s Home Cinema System von Oldham in Lancashire bis nach Portsmouth in Hampshire an der Südküste Englands vertreibt.

Kauf eines Goodman’s-Heimkinosystems

Heimkinos sind nicht billig, aber bestimmte Komponenten wie das Goodman’s DVD-Heimkinosystem können tatsächlich für weniger als hundert Pfund erworben werden und sind auf den üblichen Internet-Shopping-Seiten erhältlich.

Allerdings ist ein Goodman’s DVD-Heimkinosystem nur eine Komponente einer echten Heimkinoanlage, zu der auch ein großer Plasmabildschirm oder ein Projektionsfernseher gehören würde, auf dem die DVDs angesehen werden können. Der größte Teil der Investition in ein Heimkino entfällt in der Regel auf den Projektionsapparat.

Einige der besten Systeme, die mehrere Projektoren und Bildschirme enthalten, liegen im Bereich von einigen Tausend Dollar (Pfund) und machen das Heimkinosystem von Goodman zur kleinsten Anschaffung von allen. Wenn Sie in solche Systeme investieren, ist es auch eine gute Idee, eine umfassende Garantie und Wartung zu erwerben, da Sie sonst feststellen werden, dass Sie für Ihre Systeme mehrfach bezahlen müssen, wenn Komponenten altern und kaputt gehen.

Leave a comment

Your email address will not be published.